Militärische Spitzengliederung der Bundeswehr

(Weitergeleitet von Spitzengliederung der Bundeswehr)
 

Die militärische Spitzengliederung der Bundeswehr wird durch die Dienstgradgruppe Generale besetzt.

 

 

Spitzenpositionen in der Bundeswehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Spitzenposition in der Bundeswehr enthält diese Liste den Generalinspekteur der Bundeswehr und die Inspekteure sowie deren Stellvertreter, die militärischen Abteilungsleiter im Bundesministerium der Verteidigung sowie alle Kommandeure der Besoldungsgruppe B 9.

In blau markierte Zeilen enthalten Generale und Admirale, die die besondere Altersgrenze von 62 Jahren bereits überschritten haben und über ihre planmäßige Zurruhesetzung hinaus weiter Dienst tun.

Dienststellung BGr Dienstgrad Inhaber Geburtstag Teilstreitkraft/ Organisationsbereich Dienstantritt
Generalinspekteur der Bundeswehr B 10 341-General.pngGeneral Volker Wieker [1] 1. Mär. 1954 BMVg 21. Jan. 2010
Stellvertreter des Generalinspekteurs der Bundeswehr B 9 331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Markus Kneip 23. Mai  1956 BMVg 1. Okt. 2015
Abteilungsleiter Personal im Bundesministerium der Verteidigung B 9 ÄrmelstreifenVizeadmiral Joachim Rühle 1. Mai  1959 BMVg 11. Sep. 2014
Abteilungsleiter Führung Streitkräfte im Bundesministerium der Verteidigung B 9 331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Eberhard Zorn 19. Feb. 1960 BMVg 1. Okt. 2015
Abteilungsleiter Strategie und Einsatz im Bundesministerium der Verteidigung B 9 331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Dieter Warnecke 5. Aug. 1956 BMVg 1. Okt. 2015
Abteilungsleiter Planung im Bundesministerium der Verteidigung B 9 331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Erhard Bühler 20. Jan. 1956 BMVg 1. Okt. 2014
Abteilungsleiter Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung im Bundesministerium der Verteidigung B 9 331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Benedikt Zimmer 9. Okt. 1961 BMVg 1. Aug. 2014
Befehlshaber Einsatz­führungs­kommando der Bundeswehr B 9 331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Erich Pfeffer 1. Okt. 1958 EinsFüKdoBw 4. Nov. 2015
Inspekteur des Heeres B 9 331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Jörg Vollmer 7. Sep. 1957 Heer 16. Juli 2015
Stellvertreter des Inspekteurs des Heeres und Kommandeur Einsatz im Kommando Heer B 9 331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Carsten Jacobson 22. Juni 1955 Heer 16. Juli 2015
Kommandeur Deutsche Anteile Multinationaler Korps/Militärische Grundorganisation im Kommando Heer B 9 331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Rainer Korff 15. Jan. 1955 Heer 1. Jan. 2013
Inspekteur der Luftwaffe B 9 Luftwaffe-331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Karl Müllner 18. Feb. 1956 Luftwaffe 25. Apr. 2012
Stellvertreter des Inspekteurs der Luftwaffe B 9 Luftwaffe-331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Dieter Naskrent 16. Aug. 1954 Luftwaffe 1. Apr. 2012
Kommandeur Zentrum Luftoperationen
und Commander Combined Air Operations Centre UedemExecutive Director Joint Air Power Competence Centre in Kalkar
B 9 Luftwaffe-331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Joachim Wundrak 28. Mai  1955 Luftwaffe 1. Apr. 2012
Kommandierender General Luftwaffentruppenkommando B 9 Luftwaffe-331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Helmut Schütz 25. Dez. 1956 Luftwaffe 24. Sep. 2015
Inspekteur der Marine B 9 ÄrmelstreifenVizeadmiral Andreas Krause 11. Okt. 1956 Marine 1. Nov. 2014
Stellvertreter des Inspekteurs der Marine und Befehlshaber der Flotte und Unterstützungskräfte[2] B 9 ÄrmelstreifenVizeadmiral Rainer Brinkmann 3. Mär. 1958 Marine 1. Nov. 2014
Inspekteur der Streitkräftebasis B 9 Luftwaffe-331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Martin Schelleis 15. Okt. 1959 Streitkräftebasis 6. Okt. 2015
Stellvertreter des Inspekteurs der Streitkräftebasis B 9 Luftwaffe-331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Peter Bohrer 31. Okt. 1956 Streitkräftebasis 1. Okt. 2015
Befehlshaber Multinationales Kommando Operative Führung B 9 331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Richard Roßmanith 16. Apr. 1955 Streitkräftebasis 1. Juli 2013
Inspekteur des Sanitätsdienstes B 9 SanH 331-Generaloberstabsarzt-(Humanmedizin).pngGeneraloberstabsarzt Michael Tempel 18. Mär. 1954 Zentraler Sanitätsdienst 14. Juli 2015
Stellvertreter des Inspekteurs des Sanitätsdienstes der Bundeswehr und Kommandeur Gesundheitseinrichtungen B 7 SanH 321-Generalstabsarzt-(Humanmedizin).pngGeneralstabsarzt Stephan Schoeps 18. Apr. 1958 Zentraler Sanitätsdienst 1. Jan. 2016

Deutsche Generale und Admirale innerhalb der NATO[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemäß dem „Peacetime Establishment“ (etwa „Stellenplan“) der NATO werden folgende Spitzendienstposten durch Deutschland besetzt:

Darüber hinaus stellt Deutschland den

Gemäß dem Einzelplan 14 des Haushaltsplanes der Bundesrepublik Deutschland 2014 können darüber hinaus folgenden Stellen innerhalb der NATO-Kommandostruktur mit einem deutschen Offizier besetzt werden:[3]

  • Eine Planstelle wechselseitig für den Kommandierenden General des EUROKORPS oder den Stellvertretenden Kommandierenden General oder den Chef des Stabes dieser Kommandobehörde.
  • Eine Planstelle wechselseitig für den Kommandierenden General des „Multinational Corps Northeast“ oder den Stellvertretenden Kommandierenden General oder den Chef des Stabes dieser Kommandobehörde.
  • Eine Planstelle wechselseitig für den Kommandierenden General des Deutsch-/Niederländischen-Korps oder den Stellvertretenden Kommandierenden General dieser Kommandobehörde.
  • Eine Planstelle wechselseitig für den Chef des Stabes (COS) der Alliierten Luftstreitkräfte oder den Stellvertretenden Chef des Stabes für Operationen (DCOS OPS) dieser Kommandobehörde.
  • Eine Planstelle wechselseitig für den Kommandeur der NATO-Frühwarnflotte bei SHAPE oder den Kommandeur des NATO-AEW-Verbandes (E-3A).

Ein Planstelleninhaber B 9 ist beurlaubt für den zivilen Internationalen Stab (IS) der NATO.

Die Liste umfasst darüber hinaus Dienstposten in der NATO, die aktuell mit deutschen Generalen/Admiralen besetzt sind.

In blau markierte Zeilen enthalten Generale und Admirale, die die besondere Altersgrenze von 62 Jahren bereits überschritten haben.

Dienststellung BGr Dienstgrad Inhaber Geburtstag NATO/ EU / multinationales Korps Dienstantritt
Chef des Stabes SHAPEMonsBelgien B 10 341-General.pngGeneral Werner Freers 19. Juli 1954 NATO 10. Dez. 2012
Deputy Supreme Allied Commander Transformation Allied Command TransformationNorfolkVereinigte Staaten B 10 ÄrmelstreifenAdmiral Manfred Nielson 25. Feb. 1955 NATO 24. Mär. 2016
Deutscher Militärischer Vertreter (DMV) im NATO-Militärausschuss und im EU-MilitärausschussBrüssel, Belgien B 9 331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Hans-Werner Wiermann 20. Feb. 1958 NATO/EU 1. Sep. 2015
Chef des Stabes (COS) EurokorpsStraßburgFrankreich B 6 311-Brigadegeneral.pngBrigadegeneral Franz Xaver Pfrengle 3. Dez. 1956 Heer/ multinationales Korps 25. Juni 2015
Stellvertretender Kommandeur 1. Deutsch-Niederländisches Korps, Münster B 7 321-Generalmajor.pngGeneralmajor Stephan Thomas 22. Okt. 1957 Heer/ multinationales Korps 9. Mär. 2016
Chef des Stabes 1. Deutsch-Niederländisches Korps, Münster B 6 311-Brigadegeneral.pngBrigadegeneral Dieter Meyerhoff 19. Mär. 1960 Heer/ multinationales Korps 1. Mär. 2016
Kommandierender General multinationales Korps Nord-OstStettinPolen B 9 331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Manfred Hofmann 19. Juni 1954 Heer/ multinationales Korps 13. Aug. 2015
Stellvertretender Kommandeur Headquarters NATO Rapid Deployable Corps in Lille Frankreich B 7 321-Generalmajor.pngGeneralmajor Andreas Berg 2. Dez. 1957 Heer/ multinationales Korps 1. Sep. 2013
Chef des Stabes Allied Air Command RamsteinRamstein-Miesenbach B 7 Luftwaffe-321-Generalmajor.pngGeneralmajor Erich Siegmann 23. Aug. 1956 NATO 1. Jan. 2013
Stellvertretender Chef des Stabes für Operationen Allied Land Command IzmirIzmirTürkei B 6 311-Brigadegeneral.pngBrigadegeneral Wilhelm Grün 26. Feb. 1959 NATO 1. Jan. 2013
Commander Maritime Air im Allied Maritime Command NorthwoodNorthwoodGB B 6 20 - fltlad.pngFlottillenadmiral Thomas Josef Ernst 5. Mai  1956 NATO 1. Juli 2013
Commander Joint Warfare Centre , StavangerNorwegen B 7 321-Generalmajor.pngGeneralmajor Reinhard Wolski 6. Juli 1956 NATO 24. Sep. 2014
Abteilungsleiter Operations International Military Staff, Brüssel, Belgien B 7 321-Generalmajor.pngGeneralmajor Josef Blotz 22. Nov. 1956 NATO 1. Juli 2013
Chef des Stabes der NATO Communications and Information Agency (NCIA) in Brüssel, Belgien B 7 21 - kad.pngKonteradmiral Thomas Daum 17. Juli 1962 NATO 1. Nov. 2015
Vice Chairman des NATO Air and Missile Defence Committee, Brüssel, Belgien B 7 Luftwaffe-321-Generalmajor.pngGeneralmajor Bernhard Fürst 8. Juni 1954 NATO 1. Aug. 2013
National Military Representive SHAPE, Mons, Belgien B 6 311-Brigadegeneral.pngBrigadegeneral Reinhard Kuhn 3. Aug. 1953 NATO 1. Juni 2013
Assistant Chief of Staff J9 Allied Joint Force Command Naples, Italien B 6 311-Brigadegeneral.pngBrigadegeneral Reinhard Kloss   1957 NATO 1. Okt. 2015
Director Communications & Information Systems im Supreme Headquarter Allied Powers Europe, Mons, Belgien B 7 Luftwaffe-321-Generalmajor.pngGeneralmajor Walter Huhn 14. Mai  1958 NATO 1. Aug. 2015
Director of Academic Plans & Policy am NATO Defence College,Rom, Italien B 6 311-Brigadegeneral.pngBrigadegeneral Heinz Feldmann 20. Feb. 1960 NATO  Aug. 2014
Assistant Secretary General for Policy and Planning, Defence Policy and Planning Division im Internationalen Stab der NATO, Brüssel, Belgien B 9 331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Horst-Heinrich Brauß 18. Mai  1953 NATO 1. Okt. 2013
Chef des Stabes (COS) Resolute Support in Kabul B 9 331-Generalleutnant.pngGeneralleutnant Frank Leidenberger 2. Nov. 1958 NATO 20. Juni 2015
Stellvertretender Kommandeur, CAOC 5/DACCCPoggio Renatico, Italien B 6 Luftwaffe-311-Brigadegeneral.pngBrigadegeneral Karsten Stoye 23. Mai  1962 NATO 1. Jan. 2013
Generalmanager NATO Airborne Early Warning and Control Programme Management Agency (NAPMA), Brunssum, Niederlande B 6 Luftwaffe-311-Brigadegeneral.pngBrigadegeneral Michael Hain 23. Mai  1962 NATO 1. Apr. 2013
Abteilungsleiter 2 (Militärpolitik) Deutsche Vertretung NATO, Brüssel, Belgien B 6 311-Brigadegeneral.pngBrigadegeneral Rainer Meyer zum Felde   1954 NATO 1. Juli 2013
Director NATO Centre of Excellence for Military MedicineBudapest B 6 SanH 311-Generalarzt-(Humanmedizin).pngGeneralarzt Stefan Kowitz 11. Mai  1959 NATO 1. Nov. 2013
Assistant Chief of Staff J7, Force Preparation and Evaluation, Supreme Headquarters Allied Powers Europe in Mons, Belgien B 6 311-Brigadegeneral.pngBrigadegeneral Jürgen-Joachim von Sandrart 6. Juni 1962 NATO 1. Jan. 2016
Deputy Chief of Staff (DCoS) Support, Allied Joint Force Command Brunssum, Niederlande B 6 311-Brigadegeneral.pngBrigadegeneral Walter Ohm 24. Mär. 1958 NATO 1. Apr. 2016

Deutsche Generale und Admirale in anderen Bündnis- und Partnerorganisationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In blau markierte Zeilen enthalten Generale und Admirale, die die besondere Altersgrenze von 62 Jahren bereits überschritten haben.

Dienststellung BGr Dienstgrad Inhaber Geburtstag Organisation Dienstantritt
Commander European Air Transport CommandEindhovenNiederlande B 7 Luftwaffe-321-Generalmajor.pngGeneralmajor Christian Badia 28. Sep. 1963 Luftwaffe/multinationales Kommando 3. Juli 2014

Deutsche Generale und Admirale im Militärattachédienst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In blau markierte Zeilen enthalten Generale und Admirale, die die besondere Altersgrenze von 62 Jahren bereits überschritten haben.

Dienststellung BGr Dienstgrad Inhaber Geburtstag Dienstantritt
Verteidigungsattaché in China, PekingVolksrepublik China B 6 311-Brigadegeneral.pngBrigadegeneral Helmut Schoepe   [4]
Verteidigungsattaché in Frankreich, ParisFrankreich B 6 Luftwaffe-311-Brigadegeneral.pngBrigadegeneral Hans-Dieter Poth 31. Dez. 1955 1. Sep. 2013
Verteidigungsattaché Großbritannien, LondonGroßbritannien B 6 311-Brigadegeneral.pngBrigadegeneral Martin Hein   1. Aug. 2014
Verteidigungsattaché Russland, MoskauRussland B 6 311-Brigadegeneral.pngBrigadegeneral Reiner Schwalb   1. Jan. 2012
Verteidigungsattaché USA, Washington, D.C.Vereinigte Staaten von Amerika B 6 311-Brigadegeneral.pngBrigadegeneral Dirk Backen 27. Mär. 1960 1. Okt. 2012

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hochspringen BMVg Presse- und Informationsstab: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen trifft richtungsweisende Personalentscheidungen. bmvg.de, 9. Juli 2015, abgerufen am 9. Juli 2015.
  2. Hochspringen Stellvertreter des Inspekteurs der Marine und Befehlshaber der Flotte und Unterstützungskräfte. Presse- und Informationszentrum Marine, 1. Februar 2016, abgerufen am 25. März 2016 (Offizieller Lebenslauf Vizeadmiral Brinkmann).
  3. Hochspringen Bundeshaushaltplan 2014 – Einzelplan 14. Bundesministerium der VerteidigungS. 147–150, abgerufen am 23. November 2014 (PDF, Haushaltsvermerk zu Titel 423 01).
  4. Hochspringen Thomas Konhäuser: Lage auf der koreanischen Halbinsel im Focus der ersten politischen Gespräche Koschyks in Peking. In: koschyk.de. 21. Oktober 2014, abgerufen am 14. Juni 2015.