FSK 19 Wie solle ich ein Kloster bauen `?

Der folgende Text ist eine Zusammenfassung

Es wäre wohl besser ....... ich suche verschiedene Briefe

... in welchem diese ...... Themen .... besser herauskalligrafiert

sind ........diese Zusammenfassung macht Chaos ......

so schreibe ich normal nicht .......

ich suche einen Text ....... und wir vergleichen ...

diese Zusammenfassung mit einer Märchengeschichte 

.... 

A die Märchengeschichte

 

B die Zusammenfassung

 

C der Start der Märchengeschichte 

 

A die Märchengeschichte

Michael Hoelzl (Uta) Schreiben wir einen Plan , für ein Kloster ? (Klara) In welcher Sprache ? (Uta) Erst mal Hochdeutsch .... damit die in Hamburg ... auch wissen was Sie machen sollen !
 
Michael Hoelzl (Uta) Wir unterscheiden die Demo Version .... bauen wir erst mal einen Demo Version , der Selbstversuch .... ich bin nun Nonne ... in einem Kloster mit 10 Jungs und 10 Mädel .... streng getrennt .... nun haben die Mädel , jede ein Einzelzimmer , ebenso die Jungs .... wie solle es aussehen ? ... Mit Wasserhahn in jedem Zimmer ? ... Also ich brauche keinen Wasserhahn .... eine Schale ... tut es auch .... Gut eine Marienfigur hätte ich gerne .... aber wenn dann ein Keltisches Kreuz ... also "ohne" .... Ich leide , wenn der Herr ... am Kreuz in meinem Zimmer , hängt ! ... Eine Weihwasserschale ist viel wichtiger ! .... Wenn Susi , eins neben an ... gerne ein Kruzifix an der Wand habe , bitte , gerne ... in meinem Zimmer nicht ... wenn schon dann auch eine Mater Dolorosa .... und da sind wir schon beim 1. Thema ... wenn man nun wolle ... für Kinder ein Kloster bauen ... also wie gesagt : die Weihwasserschale ist oft wichtiger als irgendwelche Streitereien , Kreuz oder nicht Kreuz .... Ich habe ein hübsches Dornenkreuz ! In den Bergen , gibt es diese ... eine Schmiedekunst .... Es gibt verschiedene ... viele verschiedene . + Also es muß ja nicht unbedingt ein NOFX Poster an der Wand hängen ... ebenso eine Frage der Kleider ... weiße Kleider ... welche Stoffe ... wo solle man Sie nähen lassen ... solle man sie selbst nähen .... welche Sprachen .... Also ohne Latein nicht . Nun kann man ... überwiegend nur Latein verwenden .... aber auch Englische Runen sind schön ....
 
Michael Hoelzl (Klara) Nun gut , eine Frage von Gleiche Jahre die besten Paare ... Beispiel wir sind ... 20 .... und alle 25 Jahre alt ? ....
 
Michael Hoelzl (Agnes) Beispiel , früher gab es den Brauch ... eine für Gott ..... Familien mit vielen Kinder , gaben ein Kind , zur Erziehung ins Kloster ... nun sind wir 20 .....alle 25 Jahre alt .... und haben 2 Kinder ... (nur ein Kind allein , das wird nicht gehen )
 
Michael Hoelzl (Klara) Nun nehmen wir 2 schwer erziehbare 16. jährige .... Wie streng darf ich sein ?
 
Michael Hoelzl (Agnes) Wichtige Grundlage - Du kannst gehen , wann immer Du willst ... nun für manche schwer erziehbaren , wäre es jedoch , teilweise besser , die Tür und den Zaun kann man nicht so einfach überwinden ...
 
Michael Hoelzl (Klara) Wichtige Grundlage , wenn dort 2 Kinder sind .... Geh wann immer Du willst .... wenn man wolle .... eine Tür mit Zaun , welche für schwierige , sehr schwierige Fälle .... so geht das nicht , wenn sich in unserem Kloster , Kinder aufhalten .
 
Michael Hoelzl (Agnes) Erst mal ... andere Grundlagen ... um wie viel Uhr geht die Sonne auf
 
Michael Hoelzl (Uta) Ich habe verschlafen ... und werde wieder verschlafen .... denn ich kenne nur die Sonne
 
Michael Hoelzl (Agnes) Nun gut , was wenn wir alle verschlafen ? .... Und was wenn ich ... Euch 2 Stunden vor Sonnenaufgang wecke ?
 
Michael Hoelzl (Elisabeth , schwer erziehbar) Ich will nicht Aufstehen ! Ich will nicht ! Ich will nicht ! Ich will nicht !
 
Michael Hoelzl (Uta) Das kannst Du einmal machen und auch Zweimal ..... aber versteh : nicht Hundert mal ....
 
Michael Hoelzl (Agnes) Lasse Sie schlafen .... vielleicht morgen , vielleicht übermorgen ... das arme Kind , was haben sie mir Ihr gemacht
 
Michael Hoelzl (Agnes) *Schreibt einen Brief an die Eltern* .... (nicht gut , überhaupt nicht gut ..... )
 
Michael Hoelzl (Eltern) Hier steht geschrieben , wir sind Schuld ! ... Wir sollen zum Aikido Unterricht , .......
 
Michael Hoelzl (Eltern) Hier steht geschrieben , wenn wir nicht zur Aikido Schule gehen ... solle es ... Mittel und Wege geben ... Dinge zu Sehen , die nicht sind .
 
Michael Hoelzl (Eltern) *Schreiben einen Brief zurück*
 
Michael Hoelzl (Agnes) Was solle ich mit einem Brief ohne Namen .
 
Michael Hoelzl (Agnes) *schreibt zurück*
 
Michael Hoelzl (Eltern) Hier steht geschrieben , die Unterschrift sei nicht lesbar . Wir sollen lernen , Kurrent ... und ?
 
Michael Hoelzl später ... die Eltern versuchen wieder einen Brief zu schreiben , schon besser .... und doch mangelhaft .
 
Michael Hoelzl (Uta) Was, wenn Sie morgen wieder nicht aufstehen will ?
 
Michael Hoelzl (Uta) Man wird sehen .... Sie macht sich doch besser , als man es sich wünschen könne .
 
Michael Hoelzl (Agnes) Wir sollen einen Plan schreiben ?
 
Michael Hoelzl (Uta) Beispiel , die Heilige Messe
 
Michael Hoelzl (Agnes) Gerne auch ... im Wald , eine Taufe am See ?
 
Michael Hoelzl (Uta) Wenn wir viele sind .... Schreiben wir das gesamte Buch Kneipp ... ab
 
Michael Hoelzl (Agnes) Beispiel .... eine der 10 000 Wege des Kneipp ... Man dusche nur 2 Minuten , schnell ... nun trockne man sich nicht ab ..... das Wasser wird so ... über die Haut ... zu Licht ... man lernt ... auch mit sehr wenig Seife .... und eben auch ... das warmes Wasser einst sehr wertvoll war . dies ist aber nur einer der 10 000 Wege .
 
Michael Hoelzl (Uta) Nun gut , wir sind 20 ...... solle man eine Badewanne uns alle ... oder sollen die Jungs eine eigene bekommen ?
 
Michael Hoelzl (Agnes) Besser eine Gute als zwei schlechte
 
Michael Hoelzl (Agnes) Darf ich den Jungen verhauen ? .... Er hat eine Pfütze hinterlassen !
 
Michael Hoelzl (Hans) O nein .... und das Badehandtuch habe ich auch nicht ordnungsgemäß , sauber und ordentlich ?
 
Michael Hoelzl (Hans) Entschuldige , ich kann das nicht ! Es ......
 
Michael Hoelzl (Agnes) Dann lern es .
 
Michael Hoelzl (Frank) Und Sie hat gesagt , Sie wird Dich verhauen wenn Du ?
 
Michael Hoelzl (Hans) Ich solle nicht Petzen ... Sag es nicht weiter .
 
Michael Hoelzl (Josef) Wenn wir zum See fahren , mit dem Rad , welche Kleider sollen wir tragen ?
 
Michael Hoelzl Am See ... 200 Badegäste 10 Nonnen und 10 Priester
 
Michael Hoelzl (Uta) Mein Fahrrad ! Wie kann man nur ?
 
Michael Hoelzl (Josef) Wenn ich den, oder die, in die Finger kriege ...
 
Michael Hoelzl (Uta) Nein ... es ist nicht so tragisch .... und ja ... was würdest Du machen ?
 
Michael Hoelzl (Josef) Am Stand .... mit einer Axt .... einen Pfahl ... in die Erde rammen ... und egal ob Mann oder Weib .... an diesem Pfahl ... würde er die ganze Nacht , bis zum Sonnenaufgang ... festgemacht ....
 
Michael Hoelzl Bademeister hat erkannt , wer ... das Rad ........
 
Michael Hoelzl (Dieb) Loslassen ! Loslassen ! (Josef) Nein mein Kind ... Du sollst nicht Stehlen (Dieb) Ein Fahrrad ! ha ha ha Ein billiges blödes Fahrrad ! ...........später (Dieb) *an Stand festgemacht* Losmachen Losmachen !
 
Michael Hoelzl später ... (Dieb) Das könnt Ihr nicht machen ! .... Wegen einem Fahrrad !
 
Michael Hoelzl (Uta) Bei Sonnenaufgang wird gehängt !
 
Michael Hoelzl (Dieb) Hiiiiiiiiiiiilfe ! Hiiiiiiiiiiiiilfe !
 
Michael Hoelzl (Uta) *dreht Strick aus Wäscheleine* Wir sollten schon bei Sonnenuntergang "hängen" Das Geschrei und die Armen Badegäste !
 
Michael Hoelzl später ... nach 2 Stunden .... wurde (Dieb) wieder freigelassen ... es erfolgte keine Anzeige ... keine Polizei ... und (Dieb) kam 2 Tage später zum Rosenkranz
 
Michael Hoelzl (Dieb) *beim Rosenkranz* Ä und das solle helfen ? Latein ?
 
Michael Hoelzl (Agnes) Lesen und Sprechen
 
Michael Hoelzl (Uta) Wir sollen einen Plan schreiben !
 
Michael Hoelzl (Agnes) Der Speiseplan .... sollen wir Gänse .........?
 
Michael Hoelzl (Hans) Rehe ! .......Wir bauen ein Freilauf Gehege mit ?
 
Michael Hoelzl (Josef) Eine Ziege wäre gut
 
Michael Hoelzl (Hans) Oft ist die erste Idee , die beste , Gänse .
 
Michael Hoelzl ++ jetzt machen wir es schwieriger ++ Wir sind 20 und alle 37 Jahre alt ... wenn auch 3 erst 35 .... und 3 schon 40 ++ und nun sind es 3 schwer Erziehbare ....
 
Michael Hoelzl (Uta) Wir sollen die verbotene Straße besuchen und dort Rosenkranz beten , Wie streng darf ich sein ?
 
Michael Hoelzl später , nun auch noch 2 Dirnen ... welche einen 2 Wochen Lehrgang machen wollen !
 
Michael Hoelzl (Josef) Diese Straße , Diese Menschen .......
 
Michael Hoelzl (Hans) Vielleicht eine Schrot Finte ?
 
Michael Hoelzl (Josef) Wohl besser Wasser , viel Wasser !
 
Michael Hoelzl (Hans) Ein schöner Fluss , doch niemand geht hinein .
 
Michael Hoelzl (Josef) Eine 2. Badewanne ! .... Haben wir genug Holz um Wasser heiß zu machen.... wir brauchen eine 2. Badewanne ! ..... Sonst wird der Dreck ... an uns festkleben !
 
Michael Hoelzl (Hans) *lacht* ........ Wir würfeln ... gewinne ich .... gehe ich erst Baden .... und lasse Dir .... das heiße Wasser ... drinnen ....
 
Michael Hoelzl (Josef) Gut . Aber ich denke es wäre keine schwere Sünde ... wenn erst Agnes badet und dann ich .
 
Michael Hoelzl (Agnes) Wir würfeln ... gewinne ich ... bade ich zuerst ....
 
Michael Hoelzl so waren es nur 10 Wannen mit heißem Wasser
 
Michael Hoelzl sind alle 20 gesund , geht es auch mit 5 .
 
Michael Hoelzl und wenn man sich vorher dusche, auch mit 4 .
 
Michael Hoelzl in diesem Falle sollte man auf jeden Falle vorher duschen und die Haare auf Läuse kontrollieren ... auch die Kleider waschen ! Und Rosenkranz ! Viel Rosenkranz !
 
Michael Hoelzl (Dirne) Ihr seid gemein , so schlimm ist unsere Straße auch nicht ....
 
Michael Hoelzl auf jeden Fall die Haare auf Läuse kontrollieren , man kann nie wissen
 
Michael Hoelzl (Dirne) Frechheit ! Wir haben keine Läuse ..........
 
Michael Hoelzl Es kann nicht sein , das dort auch Menschen aus Afrika , arabische Dirnen und auch Amerikaner waren ?
 
Michael Hoelzl (Dirne) Ich schwöre wir nehmen immer Gummi !
 
Michael Hoelzl Ich denke Du lügt ..... Aber das ist es nicht .... Eine Schale mit Kamillentee würde viel Leid .... auf dieser Welt ..... lindern
 
Michael Hoelzl (Dirne) Man nehme 2 weiße Taschentücher , eine Schale mit Kamillentee und Wasche die Nase die Augen die Ohren ....
 
Michael Hoelzl Nicht reden , machen .
 
Michael Hoelzl (Dirne) Ok Ok ........ Wir kaufen weiße Taschentücher !
 
Michael Hoelzl (Dirne) Jetzt sollen es wieder Gelbe Taschentücher sein .......
 
Michael Hoelzl Du mußt ja nicht alles machen was ich sage
 
Michael Hoelzl (Dirne) Ich singe ein Lied .... das vertreibt auch die bösen Geister
 
Michael Hoelzl (Josef) Die Gänse .... sie sind unruhig .... die 2 Dirnen welche auf Besuch sind .... 2 Wochen sollen Sie bleiben ?
 
Michael Hoelzl (Uta) Ich werde einen Brief schreiben .....
 
Michael Hoelzl (Dirne der Dirnen ) Hier steht geschrieben : ........O nein ! ....... Wir sollen einen Namenstags Kalender ... an der Straße ... festmachen !
 
Michael Hoelzl (Dirne der Dirnen) *schreibt ebenso einen Brief*
 
Michael Hoelzl dazu später mehr
 
Michael Hoelzl (Josef) Wir sollen nun .... an Lichtmess ... gemeinsam .... Singen
 
Michael Hoelzl (Uta) Könne man .... bei der Bundeswehr .... an Lichtmess ... ein Lagerfeuer machen ?
 
Michael Hoelzl (Josef) Gegenfrage : Wie viel kosten 200 kg Eichenholz
 
Michael Hoelzl (Uta) Gegenfrage : Was wenn man .... mit dem Licht der Sonne ... grillt ?
 

 

Michael Hoelzl ++ auch dazu später mehr ++
 

 

 

B Die Zusammenfassung

 

Das Kloster : einfache Grundlage ............ mit Zöbibat ......... aber nicht für Ewig ........ Beispiel 2 Wochen im Kloster .........

.... Bei manchen Menschen reichen schon 3 Tage .......ohne Sex ..... 

um starke Weiße Magie .......... welche durch Lateinische Gebete ...... der richtige Umgang mit dem Rosenkranz ........

der Garten .........die Gänse ........

...... Nun Beispiel ....... Anne will Vegetarische Nonne werden ........ Susi Vegane Nonne ....... Zora aber will Gänse züchten !

......(Zra) das Töten der Gans wird der Susi das Herz brechen !

(Susi) Du bist so gemein .... die arme Gans !

(Zra) Susi .........wenn wir Hasen züchten .........so werden diese im Mai ......viele viele Kinder haben

Es ist genau so Grausam ........die Hasen zu zwingen alle Nonne zu werden ........... 

...... ebenso .......können wir nicht ........Inzucht ........und .........es gibt viel zu beachten : 

Der Hund für unsrer Kloster .....welcher die Gänse bewacht ......... Willt Du Ihn auch Vegetatisch Umerziehen ?

(Susi) Hasen Mist ist gut für unsere Kräuter

(Zra) Schreib ruhig Hasen Scheiße 

(Susi) Was solle ich ...... am Sonntag machen .......wenn Ihr alle ....... einen Gänse Braten macht ?

(Zra) Ich selbst habe einmal länger als 7 Monde .......weder Fleisch noch Wurst gegessen .......... nur wenig Fisch 

.....gut , da ich ein Mann bin ......schon des öftern ......ein Frühstücks Ei ........

(Susi) Und nach den 7 Monden ?

(Zra) Das ist eine andere Geschichte ........... Wie solle man ein Kloster bauen ?

(Susi) Eine Frage von Zölibat ........... und dem Segen des Vatikan .

(Zra) Ein wirklich starkes Zölibat ... bedarf keiner strengen Verbote ........es solle Freiwillig sein .... und

natürlich .... ist es nicht möglich .......Heute hü und morgen hott

... Also Beispiel "Du kannst gehen , wann immer Du willst "

Das wäre auch bei der Bundeswehr gut ............ein guter Soldat .......... braucht keinen ......Laufzeitvertrag

(Susi) Nun gut ... Also wenn ... Ingrid ..... nach 2 Wochen das Kloster verlassen will ........... um als Dirne Ihr

Glück zu machen ........so kann Sie nicht .........heute als Nonne ......morgen als Dirne .......und übermorgen wieder

als Nonne ........das bedeutet ........ Heute hü und morgen hott

Dies ist auch wichtig im Handwerk

Wir unterscheiden Nonne Handwerkerin und Dirne ...........eine Dirne ist keine Schande ........hat aber nach FSK

in diesem Land ......eine FSK 18

Unter 18 ist es Verboten ..............für Silber ........ Liebe zu schenken  

++

(Ingrid) Unter 18 ist es eigentlich sehr wichtig eine Lehre zu machen ........ 

(Uta) Hier gibt es heute im Jahre des Herrn 2016 .........eine Karateschule ........diese muß man bezahlen ........

in diesem Land muß man Alles bezahlen ........... beachte folgenden Lehrsatz : Unter 18 ist es Verboten ..............für Silber ........ Liebe zu schenken  

...........

(Ingrid) Lassen wir das Thema Gold ..........und schreiben weiter .......... der Plan 

(Uta) Aikido im Kloster + Sticken + Handarbeiten + Waschen + das Badehaus + die FSK + 

Beispiel .......ein Kloster mit 20 Personen .......alle 37 Jahre alt .......... 10 Männer und 10 Frauen 

also Demoversion .......... 7 Tage lang 

(Ingrid) Gut machen wir es schwieriger ..........Sonja 14 Jahre alt .......will ins Kloster 

++

Wir haben zu diesem Thema schon viele Texte geschrieben .........also könnte schon die Copy Taste benutzen 

++

Ja doch nun Beispiel ........... Zra 37 ...... verhaut Uta 37 .............. macht die Sache nicht einfacher 

++

(Susi) So wie in einem Aikidokampf ? 

(Zra) Es gibt diese Geschichte .......Es muß ja nicht jeder wissen .........eigentlich sehr einfach in einem Kloster 1803 

...... Es muß ja nicht jeder wissen ............

(Susi) Nun schreiben aber 2016 ----------- Und einen Plan kann ich nicht auf der Grundlage

.......Es muß ja nicht jeder wissen

(Johanna) So gab es sicher auch 1803 ......... leichte Verstöße gegen das Zölibat .......... niemand sagte etwas ......

es war ein Geheimnis ........... und es muß keine Orgie sein .........beachte dass ! ...... 

Ich schreibe Euch verschiedene Elemente auf 

Susi und Anne duschen in einer Badewanne gemeinsam - Susi ganz links in der Badewanne - Anne ganz rechts 

Sie berühren sich nicht .........das einzige was Sie machen ........sie geben sich ........abwechselnd den 

Duschkopf .......und spritzen sich gegenseitig nass .......... als Massage im Sinne von Kneipp

+

Das Buch Kneipp kennt über 1000 solche Elemente 

+

In wie fern .......man nun nackt .......durch den Kloster Garten tanzen solle ........weiß ich nicht

+

Beispiel ...........Anne nimmt eine Gießkanne ............ und schüttet der Uta ..........welche sich nach vorne 

beugt ..........kaltes Wasser über den Kopf 

+

oder ebenso über den Rücken

+

oder mir Warmen Wasser

+

jetzt machen wir es komplizierter 

Man nehme 2 weiße Taschentücher .......... und Susi wäscht der Anne ......das Gesicht 

die Nase die Augen die Ohren .........aber nicht den Mund

+

jetzt machen wir es noch schwieriger ............ die Brust ........... 

+

Nun die Frage ........ was wenn ......... jemand wissen wolle ........ wer der Vater des Kindes ist welches 

nun Susi .........trägt

+

Witz am Rande ......... das Kind ist halb Schwarz und halb Weiß !

+

(Elisabeth) Es hat Blonde Haare und Blaue Augen ..........also kommen als Vater nur ............ Hans , Paul und Sepp 

in Frage !

+

Nun solle ........... Susi im 4 Mond schwanger ........die Heilige Messe lesen

+

Eine Nonne als Priester .............das ist auch ein Thema ............ich kann es nicht einfach weglassen

+

Oder Beispiel ......... in der Kirche sind 80 Personen ............ 7 Frauen sitzen Rechts ........bei den Männern 

(früher wäre das so wahrscheinlich nicht)

und ..........weil dies Zra .........störte ........... verkleidete er sich als Mädchen und ........... war in der Heiligen 

Messe ......... auf der linken Seite ........... ganz hinten .......... bei den armen Sündern ........... 

niemand ........hat es gesehen ......... niemand hat das Geheimnis verraten

und noch wußte es am nächsten Tag das ganze Dorf 

+

Die Päpstin ........ die Hocherwürdige Mutter ........ die Ehrwürdige Mutter .......... 

zur Zeit ........gibt es verschiedene Kardinäle 

......diese sind alle Männer

Nun gut ............. die Äbtissin 

Solle ich es einfach machen `? ........... Nonnen Lehrling ........Nonnen Geselle ...... Nonnen Meister

Eine Meister Schule für Nonnen

Eine Berufsschule

Eine kombinierte Ausbildung ..... Halb Nonne ...... Halb Gärtnerin ............ mit dem Ziel

2 Gesellenbriefe nach 3 Jahren ...........

Oder anderes Beispiel Halb Maurer und Halb Karate --------- mit dem Ziel 2 Gesellenbriefe ......nach 3 Jahren .

Nun unterscheide man ........... Soldat hat eigene FSK so wie auch Dirne ............

Dirne ist unter 18 verboten ............. nun planen manche schon mit 14 diesen Weg ......... zu gehen , was macht man :

(Klara) Nun gut ......... was wenn man versuche .........Sie solle 3 Jahre Aikido lernen ? ......Also Tänzerin ........Also

gute Grundlage .........für Ihren Berufswunsch ...........

Nun muß man Aikido bezahlen ............es gibt keine Lehre ......... bei welcher man Silber bzw. Euro , verdient

++

Jetzt machen wir kurz ein anderes Thema

der Kräutergarten

der Rosmarin

Nenne 20 Kräuter ..............

++

Beachte folgende Grundlage

Es muß ja nicht jeder Wissen 

bzw

Durch Sagen und durch Widersagen wird ein Geheimnis durch die Stadt getragen

 

C der Start der Märchengeschichte

 

 
Michael Hoelzl (Hanna) Was ist ein Petri Thronf. ?
 
Michael Hoelzl (Susi) Wiki sagt : 
petri thronf.
Volltext Ergebnisse 1 bis 20 von 64
Enzyklopädische Artikel
Multimedia
Alles
Erweitert
Es werden die Ergebnisse für petri thorne angezeigt. Stattdessen nach petri thronf. suchen.
Der Artikel „Petri thronf.“ existiert in der deutschsprachigen Wikipedia nicht. Du kannst den Artikel erstellen (Anleitung).
Wenn dir die folgenden Suchergebnisse nicht weiterhelfen, wende dich bitte an die Suchhilfe oder suche nach „Petri thronf.“ in anderssprachigen Wikipedias.

Lauri Törni (Weiterleitung von „Larry Thorne“)
wanderte Törni in die USA aus und kämpfte als Larry Thorne für die Amerikaner im Vietnamkrieg. Larry Thorne wurde von der US Army u.a. mit dem Bronze Star
3 KB (325 Wörter) - 00:14, 31. Jul. 2015
Hans-Jürgen Wolf
Nacht über Manhattan Kjeld in Die Olsenbande fährt nach Jütland Dunstan Thorne in Der Sternwanderer Mortimer Maus in Mickys Clubhaus Mexikanischer Detective
3 KB (325 Wörter) - 22:50, 11. Okt. 2015
Elisabeth Báthory
Habsburger eine konkurrierende Dynastie erfolgreich ausgeschaltet hatten. Tony Thorne, Direktor des Sprachenzentrums am King’s College der Universität von London
33 KB (4.060 Wörter) - 14:12, 29. Dez. 2015
Konklave 2013
Februar 2013, 20 Uhr (MEZ) „auf das Amt des Bischofs von Rom, des Nachfolgers Petri, […] zu verzichten“, ging mit dem Eintritt der Sedisvakanz die Leitung der
29 KB (1.141 Wörter) - 10:32, 6. Sep. 2015
Evangelischer Namenkalender
25 Philipp Nicolai ♪↓ 1608 26 Frumentius F ↓ 380 27 Olaus Petri (19.4.) 1552, Laurentius Petri ↑ 1573 28 Simon Zelotes ¶, Judas Thaddäus ¶ 100, Marcellus
84 KB (5.038 Wörter) - 12:00, 8. Jan. 2016
 
Michael Hoelzl (Nadine) lol , Elisabeth Báthory
 
Michael Hoelzl (Susi) Konklave 2013
Februar 2013, 20 Uhr (MEZ) „auf das Amt des Bischofs von Rom, des Nachfolgers Petri, […] zu verzichten“, ging mit dem Eintritt der Sedisvakanz die Leitung der
29 KB (1.141 Wörter) - 10:32, 6. Sep. 2015
 
Michael Hoelzl (Frida) Hat heute der Papst , Namenstag ?
 
Michael Hoelzl (Barbara) Du bist Petrus , der Stein , auf diesem Felsen , werde ich meine Kirche bauen .
 
Michael Hoelzl (Uta) War Petrus , der 1. Papst ?
 
Michael Hoelzl (Lydia) Die Blutlinie Jesu Christi , also Beispiel : Bathilde wurde als kleines Mädchen von den Wikingern aus England verschleppt. Um 641 wurde sie günstig als Sklavin an den Hof des fränkischen Hausmeier Erchinoald verkauft.[1] Dieser machte sie zu seiner Mundschenkin, warb aber nach dem Tod seiner Gattin erfolglos um sie.[2] Wegen ihrer Klugheit und Schönheit wurde König Chlodwig II., der sie bei einem Besuch kennengelernt hatte, auf sie aufmerksam. ++ Sie gründete das Nonnenkloster Chelles (664) bei Paris und die Abtei Corbie (657/661) für Mönche. In weiteren Abteien führte sie die Mönchsregel von Luxeuil ein. ++
 
Michael Hoelzl (Gabi) Ein Abt (von spätlat. abbas, aus aram. abba „Vater“, aus hebr. ab) war ursprünglich ein allgemeiner Ehrenname und ist seit dem 5./6. Jahrhundert den Vorstehern eines Klosters vorbehalten; die weibliche Entsprechung ist die Äbtissin. Das Amt, die Amtszeit oder die Würde eines Abtes werden als Abbatiat bezeichnet.
 
Michael Hoelzl (Veronika) Als ist , die Äbtissin , Gertrud von Nivelles , Teil der Blutlinie Jesu Christi ?
 
Michael Hoelzl (Margarete) Beispiel : Magnificat anima mea
Dominum,
et exsultavit spiritus meus
in Deo salutari meo.
Quia respexit
humilitatem ancillae suae.
 
Michael Hoelzl (Katharina) Beispiel , ich nehme ein Buch , Heidis Lehr- und Wanderjahre und Heidi kann brauchen, was es gelernt hat , von der Schweizer Autorin Johanna Spyri (1827–1901) aus den Jahren 1880 und 1881 ++ Nun öffne ich ein Zeitfenster .
 
Michael Hoelzl (Uta) Beispiel , Zeitfenster : 
Gefällt mir · Antworten · 31. Dezember 2015 um 09:36
Michael Hoelzl
Michael Hoelzl (Zora) Putzt das Kind die Zähne nicht und geht nicht in den Garten ... Putzt das Kind die Zähne nicht und geht nicht in den Garten ... .... wird es keine Elfen finden ... wird es keine Elfen finden .... wird es keine Elfen finden ... die im Garten warten
Gefällt mir · Antworten · 31. Dezember 2015 um 09:39
Michael Hoelzl
Michael Hoelzl (Ute) Hat der Jung kein Taschentuch und auch kein Schweizer Messer ... Hat der Jung kein Taschentuch und auch kein Schweizer Messer ... kann er keinen Apfel schälen ... kann er keinen Apfel schälen ... kann er keinen Apfel schälen ... Der Taschentuchvergesser
Gefällt mir · Antworten · 31. Dezember 2015 um 09:42
Michael Hoelzl
Michael Hoelzl (Zora) Hat das Madl ... Stick Zeug und auch Taschentuch vergessen Hat das Madl ... Stick Zeug und auch Taschentuch vergessen + O wie schlampig o wie Schande ... O wie schlampig o wie Schande ... O wie schlampig o wie Schande ... die ganze Mädelbande
Gefällt mir · Antworten · 31. Dezember 2015 um 09:45
Michael Hoelzl
Michael Hoelzl (Ute) Hat der Jung ... die Schuhbänder heute in Dreck und Pfütze ... Hat der Jung .... die Schuhbänder heute in Dreck und Pfütze ... kein Hut , kein Mantel , und kein Gold .... kein Hut , kein Mantel , und kein Gold .... kein Hut , kein Mantel , und kein Gold .... Kopftuch Ihm sicher nuetze ...
Gefällt mir · Antworten · 31. Dezember 2015 um 09:51 · Bearbeitet
Michael Hoelzl
Michael Hoelzl (Zora) Kopftuch auch dem Mädel heute sicherlich nicht schade .... Kopftuch auch dem Mädel heute sicherlich nicht schade .... Kein Silber und auch keinen Rock Kein Silber und auch keinen Rock Kein Silber und auch keinen Rock .... O nein Sie will zum Bade
 
Michael Hoelzl (Zra) Beispiel : Zeitfenster :https://de.wikipedia.org/wiki/Jutta_R%C3%BCdiger...
 
 
Jutta Rüdiger (* 14. Juni 1910 in Berlin; † 13. März 2001 in Bad Reichenhall) war eine deutsche Psychologin und von 1937 bis 1945 Reichsreferentin des Bund Deutscher Mädel (BDM) in der Reichsjugendführung (RJF) Berlin und eine der drei Präsidentinnen der europäischen Jugendverbände.
DE.WIKIPEDIA.ORG
 
Michael Hoelzl (Uta) Beispiel : Zeitfenster : https://www.youtube.com/watch?v=1y0Rvv-ui_s
 
Aus der CD "Zu Hofe des Mittelalters I" entnommen. Lyrics: Hat deyne Frau ein…
YOUTUBE.COM
 
Michael Hoelzl (Zra) Hochgeladen am 02.08.2010 ++ am 31. Dezember , baute Michel eine Cover Version . welche im Sinne , eines Kinderliedes .
 
Michael Hoelzl (Klara) Beispiel : Zeitfenster : Gotteslob , Kirchliche Druckerlaubnis Nr. GV / 51.45-2013 / 1#001, München , 18.01.2013 , ++ Das neue Gotteslob von 2013 , es ist sehr gut geworden , Es liegt in allen Deutschen Kirchen aus .
 
Michael Hoelzl (Anna) Beispiel : Negativ Zeitfenster : Fukushima vom 11. März 2011
 
Michael Hoelzl (Mari) Beispiel : Negativ Zeitfenster : Beim größten, verheerenden Bombenangriff in der Nacht vom 25. auf den 26. Februar 1944 wurden große Teile der Augsburger Innenstadt zerstört.
 
Michael Hoelzl (Anna) Beispiel : Negativ Zeitfenster : Durch die Kriegshandlungen vom 20. Mai 1631 starben rund 20.000 Magdeburger Bürger. Die „Magdeburger Blut Hochzeit“ gilt als das größte und schlimmste Massaker während des Dreißigjährigen Krieges, über das man in ganz Europa entsetzt war.
 
Michael Hoelzl (Mari) Der einen Segen - der anderen Fluch .... Beispiel : Die Seeschlacht von Lepanto fand am 7. Oktober 1571 im Ionischen Meer vor dem Eingang zum Golf von Patras bei Lepanto (gr. Nafpaktos) im heutigen Griechenland statt. Die christlichen Mittelmeermächte, organisiert unter Papst Pius V., mit Spanien an der Spitze, errangen hier einen überraschenden Sieg über das Osmanische Reich
 
Michael Hoelzl (Anna) Beachte : Zeitfenster : Elisabeth Báthory wurde 1560 als Tochter des adeligen Militärs Georg Báthory von Ecsed (ung.: Báthory György) und der Anna Báthory von Somlyó, der älteren Schwester des regierenden polnischen Königs Stephan Báthory (ung.: Báthory István) geboren. Georg war der dritte von vier Ehegatten der Anna Báthory. Elisabeth hatte einen älteren Bruder, Stefan (geb. 1555, ungar. Istvan), und die jüngeren Schwestern Sofia und Klara. Sie wuchs in Ecsed auf und lernte Latein, Deutsch und Griechisch. 1571 wurde sie mit elf Jahren mit dem fünf Jahre älteren Franz Nádasdy verlobt. Dessen Mutter Ursula hatte zwei Jahre vorher Schloss Čachtice als Mitgift für ihn gekauft und starb im Jahr der Verlobung. Die Hochzeit fand am 9. Mai 1575 statt, als Elisabeth 14 Jahre alt war. Báthory änderte ihren Nachnamen in Báthory-Nádasdy. Die Eheschließung soll Anlass für ihren Übertritt zum Luthertum gewesen sein.
 
Michael Hoelzl (Mari) Beachte : die Sonne .... der Winkel der Erde zur Sonne ... Beispiel : der 9.Mai . Wenn Sie Sonne den Mittelpunkt unserer Sonnensystems bildet , und sich die Erde um die Sonne dreht , so ist der Geometrische Lage Punkt , ? ....... Beispiel : Sophia Magdalena Scholl (* 9. Mai 1921 in Forchtenberg) ++ Beispiel : Sieg der Roten Armee , 09. Mai 1945 +++ Nun gibt es die Möglichkeit , das Zeitfenster am 11. März 2011 ++ Wie ist der Plan ? ++ Vielleicht mache es Sinn , das an diesem Tage weltweit keine Autos fahren ?
 
Michael Hoelzl (Anna) Beispiel : Imbolc, das von der Nacht vom 1. auf den 2. Februar gefeiert wurde, war ein altes irisches Frühlingsfest der Herden und der Fruchtbarkeit, wird jedoch, da es zwischen Wintersonnwende und Frühjahrs-Tagundnachtgleiche bei einer Sonnen-Deklination von 16 Grad liegt, auch für ein altes astrologisches Fest gehalten. Die Lichterprozessionen und Kräuterweihe zu Mariä Lichtmess gehen ursprünglich auf altes Volksbrauchtum zurück. ++ Wie ist der Plan ? ... Vielleicht mache es Sinn , in dieser Nacht , eine Kirche zu besuchen ? ... Oder Kerzen anzuzünden ? ...Ein Fackelzug ? ... Ein Laternen Zug ++ Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir ! Dort oben leuchten die Sterne , dort unten Leuchten wir ++ Nun ist es immer so eine Sache , wenn ich schreibe .... das am Sonntag , den 24. Januar , im Jahre des Herrn , 2016 , man ein sehr starkes weißes Licht erschaffen könne , wenn in allen Deutschen Städten , für 1 Stunde alle Kirchenglocken leuchten ... und alle, ohne Ausnahme die Heilige Messe besuchen . Aus dem Geschichtsbuch sollen wir wissen , das sehr große Massenveranstaltungen , wie Beispiel , Olympische Sommerspiele 1936 ... wenn das gesamte Model , durch Menschenrechtsverletzungen , (wir nennen es Schwarze Puppen) Also es macht wenig Sinn .... an Vollmond am 24. Januar ... eine große Feier zu starten , wenn Susi in einem KZ sitzt , weil Sie Hasch geraucht hat .
 
Michael Hoelzl (Susi) Besser Ihr macht einen Kirchenbesuch als mit Euren Wagen , weiter Unfrieden zu stifden . Ich habe mich absichtlich festnehmen lassen , ich betreue hier , Opiumkranke Zuhälterinnen ... (Klara) Hierzu eine kleine Geschichte .... Viele wollten Raus , Dyonisius wollte rein .... Sicherheitstür wird von außen eingeschlagen ... (KZ Aufsteherin) Sie ? Das können Sie nicht machen ! Wir haben einen Briefkasten , ebenso , eine Klingel ! ... Sie können an die Tür klopfen ! ...Hören Sie sofort auf mit dem Vorschlaghammer die Sicherheitstür von außen einzuschlagen ! (Dyonisisus) Wo ist das Schwein ? (KZ Aufseherin) Den Dyonisius festnehmen . ++ später Dyonisius kommt ins Heimatdorf ... arg zusammengeschlagen , zerkratzt , zerbissen ... Klein Barbara sieht Dyonisius ... "Was haben Sie mit Dir gemacht ?" (Dyonisius) Ich denke die Dirne lügt .... ich denke die Dirne lügt .... ich denke die Dirne lügt ......... (Klein Barbara) *will auch nach dem Rechten sehen im KZ . * (Walter) Nein ..... geh einen Schritt zur Seite ... + Nun beginnt Walter die Sicherheitstür von außen mit einer Axt einzuschlagen .... Viele wollten raus .... Walter wollte rein ..... ++ ähnlicher Fall in dem Märchen : Elisabeth Báthory ... Irgendwann kommen Sie an die Falschen ... Zwei , verkleiden sich als Gossenkind ... und klopfen an die Tür von Elisabeth Báthory ... (Diener) Kommt nur herein ... (Elisabeth Báthory) Wir haben Gäste (1.Hexe) O wie süß (2.Hexe) Maien Kind (3.Hexe) Ja Hallo Ihr 2 , wie ist Euer Name (Gossenkind 1) *überlegt schnell* Zurück oder Vor (Gossenkind 2) *überlegt* Die Axt oder das Schwert ? (Diener) Man solle Man solle (Hexe 1) Ich rieche Silber (Hexe 2) Ein Bad (Hexe 3) Mein Name ist Klara (Gossenkind 1) *überlegt* Und mein Name ist Heilige Inquisition ...........
 
Michael Hoelzl (Renate) Heinz von Stein , der Wilde ... ähnlicher Fall , immer wieder verschwinden junge Mädel , irgendwann auch Mari , die verlobte von Siegfried ... Siegfried aber kann die stark befestigte Burg , alleine nicht angreifen ... er schickt Boten nach Salzburg und München .... Es sammeln sich Truppen .... Die erste Legion aus Salzburg , kommt schnell . Die Truppenbewegungen aus München , erreichen Glonn ... werden dann aber von Preussischen Truppen zur Unterstützung eines Krieges gegen den Osten gerufen . Russische Reiter haben Warschau erreicht und einige sind schon über die Weichsel , zwei große Legionen , sammeln sich nahe Prag . Ebenso kommen Reiter mit schweren Kriegswaffen aus Lübeck . (Gera von München) Wir werden Prag nie rechtzeitig erreichen , das ist Irrsinn ... (Jer von München) Wir schicken nur einige Eliteeinheiten nach Stein ... und werden Boten nach Belgien schicken ... 7 Wochen werden die Truppen brauchen , schicken wir aber nur Reiter und keine Bodentruppen sind wir zu wenige . die schweren Geschütze aus Lübeck , kann dieser Narr nicht seine Schiffe nach Königsberg schicken ... Warum ist diese Straße immer noch ein ... löchriger , geflickter , Teppich einer H..... (Hauptmann flucht) Wenn die Geschütze nicht ... in 10 Tagen bei Thorn sind .... werden unsere Truppen aufgerieben .... (Haupt flucht) Eine Straße ! Eine verdammte Straße ! Voller Bodenwellen und Dreck ! Ein Geier .... Ein Geier von Steuermann .... Ein Geier und sein H..... Ein Steuer Ungeheuer ! ...Frondienste für das Volk welches , nichts zu Essen ... Eine Legion voller hungriger Bauern .... damit dieser fette ... dieser unfähige ... Sohn einer H........ seinen Palast und seine H.......... dieser hässliche Palast .... und diese H............ Man hoffe - Sie werden , wenn wir verlieren ... viel Freude mit den Russischen Reitern haben ..... + später ........ erste Truppen aus Salzburg erreichen den See der Kelten ... dort sind viele , der Eliteeinheiten des Heinz von Stein ... (Hauptmann aus Salzburg) Zurück - oder wir reiten Euch nieder (Hauptmann vom keltischen See) Man wird sehen .... wenn er wolle ... ++ aus einen Versteck im Wald kommen zur linken Flanke .... viele Bogenschützen und "ein Meer auf Pfeilen" , regnet auf die Reiter aus Salzburg nieder ... diese versuchen zu fliehen , viele fallen . ++ Die ersten Truppen aus München , überschreiten den Inn .... und 2 Boten , erreichen mit der schlechten Kunde von Keltischen See , die Reiter , gerade noch rechtzeitig .... (Hauptmann aus München) Man solle ? ... Diese Narren ... wie viele (Bote) Viele , Herr (Hauptmann aus München) Wasser haben Sie .... (Bote) Wir sind noch ... mehr ... aber ... (Hauptmann) Schweig ! .... Russische Truppen haben die Weichsel überschritten ... und dieser Bruderkrieg hier .... solle VERFLUCHT sein ....... später ...... in der Legende , steht geschrieben , Siegfried ging zur Burg und Mari stützte sich in das Schwert von Heinz ... in diesem Überraschungsmoment , gelang es Siegfried .... Heinz mit der heiligen Lanze ... aus dem Fenster zu stoßen ... Heinz stützte in die Tiefe .... unten , unter der Burg , standen 7 , welche 4 ....... Heinz sah und sah doch nicht .... so ward , das was gesagt worden sei ... wahr geworden ... einst sagte ein Mädel mit einem Rock , welcher wie der der Zigeuner , zu dem Ritter Heinz : Wenn er wolle , so solle er Sie nehmen .... doch Heinz wolle nicht .... und beschimpfte das schon gut 25 jährige Mädel mit dem Zigeunerrock .... Sie sei eine Hure ... so ward ... was am Tage darauf .... wie es nicht .... als die Sonne wieder ...über dem Turm .... und so ward ... das dort wo das Wasser .... und der Sonnenaufgang ... wie Wolken .... Der Regen kam .... und kam doch nicht .... die Sonne strahle und strahlte doch nicht .... so ward ... wie es ... dort .... geschrieben stand .... wessen aber der edle Ritter ... nicht fähig ward ... zu lesen .... Mein Gott ein Besen ... Mein Gott ein Kind ... Mein Gott ein Narr ... Mein Gott ein Regenbogen .... Mein Gott ein gelbes Band .... Mein Gott ein Tuch welches aus Seide .... Mein Gott ein Garten .... Mein Gott ein Baum ... und dieser Gottlose Narr ... wolle die ewige Jugend ... in seinem Palast .... kann er nicht Sehen ..... wie komme der Schatten .... kann er nicht Sehen wie komme der Wind ... dieser Narr Sie ist fast noch ein Kind ..... so sei ... wie dort ... er falle ... der Baum ... an den er wird sein .... lange .... sehr lange .....
 
Michael Hoelzl (Das Wassermädel von der Burg Trausnitz) Eine lange , sehr lange Treppe ... welche führe ... vom Inn, welcher nicht sei .... es sei auch nicht die Donnergott , der Rhein , der Bodensee , die Wechseln , die Oder , die Spree , das große bayrische Meer , auch sei es nicht die Pegnitz oder ..... der Lech ... so sei ... das dort wo Wasser sei .... das Mädel mit dem Baum .... welcher oft nur ein Traum .... eine Treppe solle Sie mit dem Wasser , welches nicht komme aus Nürnberg , welches nicht komme aus Dresden , welches nicht komme aus Zürich , Leipzig , Breslau , Königsberg und doch es wo ward Wasser , ward Leben , so sei das wenn Sie gehe ... die Treppe ... das Pferd wie Sturm so schnell ... so sei , wenn wenn wolle , man reite ... so solle das Wasser ... zur Treppe hinauf .... verschütte Sie viele - verschütte Sie alle ... ward dort ein Lied ... welch ward ... von Gespött ... ward dort ein Lied .... welch ward .... von Regen ..... ward dort ein Lied ... welch ward noch lauter .... ward dort ein Schild .... hoch auf der Burg ... stand dort geschrieben .... Brenne München
 
Michael Hoelzl (der Reifen und das dumme Ding) Das dumme Ding im Reifen spring ... spring wie die Welle ... spring wie ein Hase ... spring Krug spring nicht .... spring Regenbogen wie das Licht .... spring Krug so sei ... das wo ward Wolle .... spring Krug so sei ..... wie ward Frau Holle ..... spring weiter durch den Reifen , Kind ..... es viele dumme Menschen sind .... so sei ... das Reifen wie das Licht .... viel dumme Menschen dumm Gesicht ....
 
Michael Hoelzl (Nadine + Lehrsätze , kurz , sehr kurz) Kupfd wia gschprunga