8 Bauanleitungen Schaukel & das Klassenzimmerupdate

Hier entsteht die Seite 8 Bauanleitungen Schaukel.Das fliegende Klassenzimmer

 
zwei 14er Spezialstahldübel mit Verankerungshaken an der Decke ...
dort man man eine Blumenampel , Klangwindspiele, eine Schaukel
... eine Hängematte ... einen Boxsack ... ein getöpfertes Windlicht mit einer Kerze ...
Diese Schaukel kann man auch anderes baun , aber dass ist ein Rätsel ...
TÖPFERN das würde ich auch als Pflichtfach festlegen ...
 so können Sie Schüler Ihre besten Gedichte , usw. auf Tonplatten eingravieren
.... oder sich mal n Geschirr , Tassen , Räucherstäbchenhalter , Öllampen , schöne Figuren
 ... z.B. eigene Schachfiguren ... oder z.B. das Carcassonne Spiel des Jahres 2001
aus Ton oder Holz oder Stahl ...solange man es nicht verkauft ,
glaube ich darf man dass ... oder ?
für ein besonders schönes Brettspiel kann man sicher die Rechte erwerben
und hat vielleicht schon in der 9. Klasse genug Geld für ein Super Fahrrad
.... Handwerkskunst ist wichtig ...
cool wäre im Klassenzimmer auch
Plattenspieler , Verstärker , Boxen , .... und Schallplatten ....
so könnte man ab und zu mal ein Lied anhörn ...
Nix gegen Mathematik aber hey ein Meter hat 100 cm ....
 nun bei normaler Handwerkskunst reicht es auf den Millimeter genau
... eine Steinwand sagen wir Sichtmauerwerk ...
beim Drehen von Tonschalen sollte es auf den 0,1 Millimeter genau gehen
 , ebenso beim Malen von Gesichtern ...
sicher Computerchips z.B. Sandybridge auf 28 Nanometer
... dafür braucht man Maschienen ...
Also liebe Gymnasiasten und Realschüler ...
sicher sind Eure Fremdsprachenkenntnisse besser als meine
... auch in Sachen Geschichte wisst Ihr sicher viel ...
 Eure Programmierkenntnisse in Sachen Computersoftware sind sehr gut
 .... auch die chem. Zusammensetzungen der neuen Medizin ...
hey Danke ...
die neuen Maschienen mit Elekromotor und supergenau eingestellten Zahnrädern
 welche fast keine Reibung mehr erzeugen ... sehr gut ...,
 die Solarzellen , die Windkraftsysteme , alles echt klasse ....
aber viele würden mit einem Hammer wahrscheinlich nicht mal nen Nagel treffen ...
 keine Ahnung wieviele von Euch es schaffen würden ein Sichtmauerwerk zu errichten ...
 den Plan den Ihr gezeichnet habt dann auch auf der Baustelle anzuzeichnen und zwar genau
 ... eine Tonschale zu drehen ... mit Holz zu schnitzen ... zu sticken ...
Mittelalterliche Schriftzeichen Freihand ohne Vorlage aufzumalen
... auch hier geht es Zeichnet man die Buchstaben
 relativ klein auf den 0,01 Millimeter genau ebenso beim Maschienenbau
 ...baut man ein kleines Haus sagen wir 10auf/10 Meter
 und verpeilt es um 1 Millimeter pro Meter
 macht dies bei 10 Meter schon 1 cm
 ...nun macht man das Haus in der linken Breite
 sagen wir 1 cm zu kurz und in der rechten Länge 1 cm zu lang ...was passiert ? ....
 nun nennt  man hier die Zahlen ,
bekommt man auf der Baustelle normalerweise eine  Ohrfeige .... lol
die richtige Antwort wäre ... mach es genau 10 auf 10 Meter
 und Du hast keinen Stress ...lol ..
eine Genauigkeit von 0,1 Millimeter ist für viele schon schwer ...
den Text hab ich gestern geschrieben
und kam auf die Idee mit dem magischen Quadrat welches ich gestern
getippt und heute verbessert habe ... siehe Magisches Quadrat ...
 

 

Nach oben