110 4 m

Hier entsteht die Seite 4 m.

4 milliarden in gold für erneuerbare energien pro jahr in deutschland

was ist arbeit und soziales gleich wieder ?

zukunft für kinder ?

mal die andere Tabelle suchen

brutto inlandsprodukt bei 3000 Milliarden

schulden bei 2500 Milliarden steigt pro sekunde um 4000 euro in gold

Die Gesamtwirtschaftsleistung in Deutschland wird durch rund 2,1 % im primären Sektor (Landwirtschaft), 24,4 % im sekundären Sektor (Industrie) und 73,5 % im tertiären (Dienstleistung) Wirtschaftssektor erbracht. 2011 verzeichnete die Bundesrepublik Deutschland mit über 41 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten einen historischen Höchststand.[94] Die Zahl der Erwerbslosen lag im Jahresdurchschnitt bei 2,976 Millionen und ist der niedrigste Wert seit 20 Jahren.[95]

wo ist das handwerk ?

Bausektor ?

......................

immerhin 40 M Arbeiten

Grundlagen [Bearbeiten]

Hauptartikel: Wirtschaft Deutschlands
Containerschiff bei Hamburg. Am Warenwert gemessen ist Deutschland im Jahr 2010 der drittgrößte Exporteur und Importeur der Welt.[91]

Mit einem nominalen Bruttoinlandsprodukt (BIP) von etwa 2,4 Billionen Euro im Jahr 2010 ist Deutschland die größte Volkswirtschaft Europas und viertgrößte der Welt. Gemessen am BIP pro Kopf steht Deutschland international an 19., in der Europäischen Union an 13. Stelle. Am Warenwert gemessen war das Land im Jahr 2010 der drittgrößte Importeur und Exporteur der Welt.[92] Deutschland gilt als sehr hochentwickeltes Land, dessen Lebensstandard laut Human Development Index auf dem zehnten Platz von 187 untersuchten Ländern gelistet wird.[93]

Die Gesamtwirtschaftsleistung in Deutschland wird durch rund 2,1 % im primären Sektor (Landwirtschaft), 24,4 % im sekundären Sektor (Industrie) und 73,5 % im tertiären (Dienstleistung) Wirtschaftssektor erbracht. 2011 verzeichnete die Bundesrepublik Deutschland mit über 41 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten einen historischen Höchststand.[94] Die Zahl der Erwerbslosen lag im Jahresdurchschnitt bei 2,976 Millionen und ist der niedrigste Wert seit 20 Jahren.[95]

Deutschland weist eine lange Bergbautradition auf und verfügt über verschiedenste Rohstoffvorkommen. Industriegeschichtlich wie wirtschaftlich bedeutend sind und waren unter anderem Kohle, Edelsalze, Industrieminerale und Baustoffe sowie Silber, Eisen und Zinn. Das Industrieland ist auf globale Rohstoffimporte aller Art spezialisiert.

 
Deutschland ist Teil des Europäischen Binnenmarkts. Zusammen mit 17 EU-Mitgliedstaaten bildet es eine Währungsunion, die Eurozone (blau).

Als weltweit konkurrenzfähigste Branchen der deutschen Industrie gelten die Automobil-, Nutzfahrzeug-, elektrotechnische, Maschinenbau- und Chemieindustrie. Zur Nutzung der Sonnenenergie sind deutsche Entwicklungen innovativer Solarstromtechnologie international wegweisend. International bedeutend ist die Versicherungswirtschaft, insbesondere die Rückversicherungen. Eine Vielzahl von weltweit bedeutenden Messeveranstaltungen, Kongresszentren, Ausstellungen sowie eine im internationalen Maßstab bedeutende Museums- und Veranstaltungslandschaft sind wichtige Grundlage von Tourismus und Reiseverkehr von und nach Deutschland.

Hinsichtlich der Wirtschaftskraft bestehen regionale Disparitäten im Einkommen, Vermögen und des BIP pro Kopf zwischen den westlichen Bundesländern und den Gebieten im Osten Deutschlands. Die Arbeitslosenquote liegt in den östlichen Ländern im Durchschnitt höher. Zudem besteht zwischen dem strukturstarken Süden Deutschlands und den strukturschwächeren Gebieten Norddeutschlands, ein Süd-Nord-Gefälle.

Die Einkommensungleichheit in Deutschland lag nach Angabe der OECD 2005 knapp unter dem OECD-Durchschnitt.[96] 2008 betrug ein mittleres verfügbares Einkommen 1.252 Euro,[97] bei einem Gini-Index von 0,29.[98] Die Vermögensverteilung in Deutschland weist, nach Zahlen des DIW, eine Ungleichverteilung auf (Gini-Index 0,799). 2007 besaßen die reichsten 5 % der Bevölkerung 46 % des Gesamtvermögens, das reichste Prozent 23 % des Gesamtvermögens. Rund zwei Drittel der Bevölkerung wiesen 2007 kein oder nur ein sehr geringes Nettovermögen auf.[99]

das hab ich gesucht

aha

5 prozent besitzen die hälfte des landes

und davon 1 prozent gleich 23

...............

 

  Hauptsitz
 
Umsatz
(Mio. €)
Gewinn
(Mio. €)
Mitarbeiter
 
01. Volkswagen AG Wolfsburg 108.897 4.120 329.305
02. Daimler AG Stuttgart 99.399 3.985 272.382
03. Siemens AG Berlin, München 72.488 3.806 398.200
04. E.ON AG Düsseldorf 68.731 7.204 87.815
05. Metro AG Düsseldorf 64.337 825 242.378
06. Deutsche Post AG Bonn 63.512 1.389 475.100
07. Deutsche Telekom AG Bonn 62.516 569 241.426
08. BASF SE Ludwigshafen a. R. 57.951 4.065 95.175
09. BMW AG München 56.018 3.126 107.539
10. ThyssenKrupp AG Essen, Duisburg 51.723 2.102 191.350
Allianz SE München 102.598 7.966 181.207
Deutsche Bank AG Frankfurt a. M. 2.020.349 6.510 78.291

 

Nach oben