Liste der Schiffe der Spanischen Armada

Liste der Schiffe der Spanischen Armada

 
 

Die Spanische Armada wurde ab 1586 gebildet. Diese Liste zählt die für die Englandinvasion ausgelaufenen Schiffe auf, sowie deren Schicksal nach der gescheiterten Invasion.

Die Armada (Gran Armada) war in mehrere Geschwader (Escuadra) unterteilt, die meist nach der Region benannt wurden die für die Ausrüstung zuständig war. Die Flotte bestand aus den unterschiedlichsten Schiffstypen - zweckgebaute Kriegsschiffe (Galeonen,Naos/Karacken), bewaffnete Kauffahrer (Pataches, Zabras, Pinassen), langsame Transporter (Urcas) und sogar einige Ruderkriegsschiffe (GaleassenGaleeren). Diese Schiffe wurden nur zum Teil auf spanischen Werften gebaut, viele waren deutsche, französische oder italienische (VenedigGenua) Schiffe, die mitsamt den Besatzungen requiriert oder angemietet wurden.

 

 

Escuadra de Portugal (Alonso Pérez de Guzmán, Herzog von Medina-Sidonia)[Bearbeiten]

Name Typ Tonnage Kanonen Besatzung Soldaten Baujahr Schicksal
San Martin (F) Galeone 1000 T. 48 161 491 1578 Rückkehr nach Santander
San Juan (A) Galeone 1050 T. 50 184 382 1586 Rückkehr nach A Coruña
San Felipe Galeone 850 T. 40 116 377 1585 8. August 1588 zwischen Nieuwpoort und Ostende gesunken
San Luis Galeone 830 T. 38 97 384 1583 Rückkehr nach Santander
San Marcos Galeone 790 T. 33 98 419 1585 bei Irland, zwischen Mutton Island und Lurga Point, gesunken
San Mateo Galeone 750 T. 34 110 334 1579 5. August 1588 zwischen Nieuwpoort und Ostende gesunken
San Francisco (oder Florencia) Galeone 520 T. 52 89 294 n/a Rückkehr nach Santander
Santiago Galeone 520 T. 24 90 314 1585 Rückkehr nach Santander
San Bernardo Galeone 352 T. 21 68 179 1586 Rückkehr nach Galicien
San Cristóbal Galeone 352 T. 20 80 135 1580 Rückkehr nach Santander
Augusta Galeone 166 T. 13 44 49 1585 Rückkehr nach Laredo
Julia Galeone 166 T. 13 47 43 1585 Rückkehr nach Santander

Escuadra de Castilla (Diego Flores de Valdéz)[Bearbeiten]

Name Typ Tonnage Kanonen Besatzung Soldaten Baujahr Schicksal
San Cristóbal (F) Galeone 700 T. 36 212 211 1583 Rückkehr nach Laredo
Nuestra Señora de Begoña Galeone 750 T. 24 95 221 1585 Rückkehr nach Cangas
San Medel y San Celedón Galeone 530 T. 24 81 196 1584 Rückkehr nach Laredo
San Juan el Menor Galeone 530 T. 24 81 238 1584 Rückkehr nach Santander
Santiago el Mayor Galeone 530 T. 24 103 213 1584 Rückkehr nach Santander
Asunción Galeone 530 T. 24 80 184 1584 Rückkehr nach Santander
San Felipe y Santiago Galeone 530 T. 24 86 161 1584 Rückkehr nach Santander
San Pedro Galeone 530 T. 24 94 201 1584 Rückkehr nach Santander
Nuestra Señora de Barrio Galeone 530 T. 24 86 208 1584 Rückkehr nach Laredo
Santa Ana Galeone 250 T. 24 69 104 1581 Rückkehr nach Santander
Santa Catalina Nao 882 T. 24 104 193 1586 Rückkehr nach Santander
Trinidad Nao 872 T. 24 90 182 1586 15. September 1588 bei Irland, Valentia Island, gesunken
San Juan Bautista (A) Nao 750 T. 24 90 254 1583 Rückkehr nach Santander
San Juan Bautista Nao 650 T. 24 57 183 1586 25. September 1588 bei Irland, Streedagh Strand gesunken
Nuestra Señora del Socorro Patache 75 T. 14 15 20 1586 n/a
San Antonio Patache 75 T. 12 31 20 1586 n/a

Escuadra de Vizcaya (Juan Martinez de Recalde)[Bearbeiten]

Name Typ Tonnage Kanonen Besatzung Soldaten Baujahr Schicksal
Santa Ana (F) Nao 768 T. 30 101 311 1586 bei Le Havre durch brit. Schiffe versenkt
Gran Grin (A) Nao 1160 T. 28 96 209 n/a 22. September 1588 bei Irland, Clare Island, gesunken
Santa María Montemayor Nao 707 T. 18 42 158 n/a Rückkehr nach Santander
Santiago Nao 666 T. 25 106 206 1585 Rückkehr nach Guipúzcoa
María Juan Nao 665 T. 24 93 217 1585 8.-10. August 1588 bei Gravelines versenkt
Magdalena Nao 530 T. 18 65 193 1585 Rückkehr nach Guipúzcoa
Manuela Nao 520 T. 12 48 115 n/a Rückkehr nach Santander
Concepción Mayor Nao 468 T. 16 69 153 1585 Rückkehr nach Guipúzcoa
Concepción de Joanes de Elcano Nao 418 T. 18 61 176 1585 25. September 1588 bei Irland, Spainnehach, gesunken
San Juan Nao 350 T. 21 53 142 1585 8. August 1588 bei Dunkerque gesunken
María de Miguel Suso Patache 96 T. 6 25 20 1585 Rückkehr nach Guipúzcoa
San Sebastián Patache 78 T. 6 25 20 1585 Rückkehr nach A Coruña
Isabella Patache 71 T. 6 29 24 1585 Rückkehr nach A Coruña
La María de Aguirre Patache 70 T. 10 25 19 1585 n/a

Escuadra de Guipúzcoa (Miguel de Oquendo)[Bearbeiten]

Name Typ Tonnage Kanonen Besatzung Soldaten Baujahr Schicksal
Santa Ana (F) Nao 1200 T. 47 120 342 1586 Rückkehr nach San Sebastian / später ausgebrannt
Nuestra Señora de la Rosa (A) Nao 945 T. 26 100 175 1586 21. September 1588 bei Irland, Blasket Sound, gesunken
San Salvador Nao 958 T. 25 90 232 1586 im Kanal durch brit. Schiffe gekapert
Santiesteban Nao 736 T. 26 75 192 1586 20. September 1588 bei Irland, Doonbeg, gesunken
Santa Cruz Nao 680 T. 16 41 125 1551 Rückkehr nach Santander
Santa María Nao 548 T. 73 182 1586 Rückkehr nach Guipúzcoa
Santa Bárbara Nao 525 T. 12 47 135 1586 Rückkehr nach Guipúzcoa
San Buenaventura Nao 379 T. 21 54 154 1586 Rückkehr nach Guipúzcoa
María San Juan Nao 291 T. 12 40 95 1586 Rückkehr nach Lissabon
Doncella Urca 500 T. 16 48 118 1586 Rückkehr nach Santander / beim Einlaufen gesunken
San Bernabé Patache 69 T. 9 19 20 1586 Rückkehr nach San Sebastian
Asunción Patache 60 T. 9 16 19 1586 Rückkehr nach Guipúzcoa
La Magdalena Patache n/a n/a n/a 14 1586 Rückkehr nach Guipúzcoa
Nuestra Señora de Guadalupe Pinaza n/a n/a n/a 14 1586 Rückkehr nach Guipúzcoa

Escuadra de Andalucia (Pedro Valdéz)[Bearbeiten]

Name Typ Tonnage Kanonen Besatzung Soldaten Baujahr Schicksal
Nuestra Señora del Rosario (F) Nao 1150 T. 46 125 359 1585 im Kanal durch brit. Schiffe gekapert (Drake)
San Francisco (A) Nao 915 T. 21 86 245 1585 Rückkehr nach Santander
Duquesa Santa Ana (oder Duquesa) Nao 900 T. 23 74 225 1585 26. September 1588 bei Irland, Glenagivney Bay, gesunken
Concepción Nao 662 T. 20 69 191 1584 Rückkehr nach Laredo
San Juan de Gargoriu Nao 569 T. 16 54 174 1585 Rückkehr nach Santander
San Juan Bautista Galeone 800 T. 31 64 260 1584 Rückkehr nach Santander
San Bartolomé Urca 976 T. 27 66 178 1585 Rückkehr nach A Coruña
Santa Catalina Urca 730 T. 23 67 225 1586 Rückkehr nach Santander
Santa María de Juncal Urca 730 T. 20 67 225 1585 Rückkehr nach Santander
Trinidad Urca 650 T. 13 70 197 1585 Rückkehr nach Santander
Espiritu Santo Patache 70 T. 10 15 18 1585 Rückkehr nach Santander

Escuadra de Levante (Martin de Bertendona)[Bearbeiten]

Name Typ Tonnage Kanonen Besatzung Soldaten Baujahr Schicksal
Ragusana (oder Regazona) Nao 1249 T. 30 80 403 n/a Rückkehr nach A Coruña
Lavia (A) Nao 728 T. 25 71 241 n/a 25. September 1588 bei Irland, Streedagh Bay, gesunken
La Trinidad Valencera (oder Santo Spirito) Nao 1100 T. 42 87 381 n/a 16. September 1588 bei Irland, Glenagivney Bay, gesunken
Santa Trinidad de Scala Nao 900 T. 22 78 346 n/a Rückkehr nach Santander
Juliana Nao 860 T. 32 70 340 n/a bei Irland, Mullaghderg, gesunken
San Nicolás Nao 834 T. 26 80 259 n/a 15. September 1588 bei Irland, Toorgles, gesunken
La Rata Encoronada Nao 820 T. 35 82 508 n/a 21. September 1588 bei Irland, Erria, gesunken
San Juan de Sicilia Nao 800 T. 26 63 279 n/a Tobermory Bay (Schottland) gesunken
Anunciada Nao 703 T. 24 79 219 n/a im Kanal durch brit. Schiffe versenkt. Oder hier[1]
Santa María de Visón Nao 666 T. 18 70 255 n/a 25. September 1588 bei Irland, Streedagh Strand, gesunken

Escuadra de Urcas (Juan Gómez de Medina)[Bearbeiten]

Name Typ Tonnage Kanonen Besatzung Soldaten Baujahr Schicksal
Gran Grifón (F) Urca 650 T. 38 45 253 n/a bei Schottland, Fair Isle, gesunken
San Salvador (A) Urca 650 T. 24 53 257 1565 Rückkehr nach Santander, 1590 Rückkehr nach Wismar
Castillo Negro Urca 750 T. 27 50 282 n/a 4. September 1588 bei IrlandDonegal, gesunken
Casa de Paz Grande Urca 650 T. 25 38 183 n/a n/a
Santiago Urca 600 T. 19 33 51 1557 21. September 1588 bei Irland, Inver-Broadhaven, gesunken
Barca de Hamburgo Urca 600 T. 23 30 233 1577 1. September 1588 bei Irland, Malin Head, gesunken
San Pedro Mayor Urca 581 T. 29 29 145 1567 bei England, Bigbury Bay, gesunken
Fálcon Blanco Mayor Urca 500 T. 15 34 190 1586 Rückkehr nach Ribadeo / später gekapert
San Pedro Menor Urca 500 T. 18 33 184 1586 Rückkehr nach Frankreich
Sansón Urca 500 T. 18 29 209 n/a Rückkehr nach A Coruña
Barca de Ancique Urca 450 T. 26 26 168 1572 Rückkehr nach Gijón
David Urca 450 T. 7 23 51 n/a Rückkehr nach Santander
San Andrés Urca 400 T. 14 30 138 n/a Rückkehr nach Santander
El Gato Urca 400 T. 9 42 43 n/a Rückkehr nach Santander
Cievo Volante Urca 400 T. 16 39 150 n/a 22. September 1588 bei Irland, Tirawlay, gesunken
Santa Bárbara Urca 370 T. 10 37 114 1559 n/a
Casa de Chica Urca 350 T. 15 38 162 1560 Rückkehr nach Santander
Fálcon Blanco Mediano Urca 300 T. 16 23 57 1586 25. September 1588 bei Irland, Freaghillaun South, gesunken
Esayas Urca 280 T. 4 26 28 1542 Rückkehr nach Santander
San Gabriel Urca 280 T. 4 30 36 1561 Rückkehr nach Santander
Paloma Blanca Urca 250 T. 12 30 67 n/a Rückkehr nach Ribadeo
Perro Marino Urca 200 T. 7 18 67 n/a Rückkehr nach Laredo
Bueno Ventura Urca 160 T. 4 18 51 n/a Rückkehr nach Santander

Escuadra de Galeazes (Huc de Montcada)[Bearbeiten]

Name Typ Tonnage Kanonen Besatzung Soldaten Baujahr Schicksal
San Lorenzo Galeasse n/a 50 124 242 n/a 8. August 1588 bei Calais gesunken
Girona Galeasse 1200 T. 50 129 253 n/a 28. Oktober 1588 bei Irland, Lacada Point, gesunken
Zuñiga Galeasse n/a 50 104 226 n/a Rückkehr nach Le Havre
Napolitana Galeasse n/a 50 102 248 n/a Rückkehr nach Ribadeo

Escuadra de Galeraz (Diego de Medrano)[Bearbeiten]

Name Typ Tonnage Kanonen Besatzung Soldaten Baujahr Schicksal
Capitana Galeere n/a 5 57 56 n/a zurückbeordert
Bazana Galeere n/a 5 40 26 n/a zurückbeordert
Diana Galeere n/a 5 47 32 n/a bei Boulogne gesunken
Princesa Galeere n/a 5 40 37 n/a zurückbeordert

Escuadra de Pataches y Zabras (Diego Hurtado de Mendoza)[Bearbeiten]

Name Typ Tonnage Kanonen Besatzung Soldaten Baujahr Schicksal
Erima tulani Urca 450 T. 12 46 57 1559 Untergang
Nuestra Señora del Pilar de Zaragoza Nao 300 T. 11 59 114 1584 Rückkehr nach Laredo
La Caridad Inglesa Urca 180 T. 11 37 43 1581 n/a
San Andrés de Escocia Urca 150 T. 12 27 38 1581 Rückkehr nach Guipúzcoa
Santo Crucifijo Patache 150 T. 8 24 40 1583 Rückkehr nach Laredo
Concepción de Lastero Patache 75 T. 6 n/a 18 n/a n/a
Espiritu Santo Patache 75 T. 2 n/a n/a n/a Rückkehr nach Santander
Nuestra Señora de Fresneda Patache 70 T. n/a 20 n/a n/a Rückkehr nach Santander
Concepción de Carasa Patache 70 T. 5 21 18 n/a Rückkehr nach Castro Urdiales
Concepción de Castro Patache 70 T. 6 19 n/a n/a Rückkehr nach Castro Urdiales
Nuestra Señora de Guadalupe Patache 70 T. n/a 29 19 n/a Rückkehr nach Santander
San Francisco Patache 70 T. n/a n/a n/a n/a n/a
Nuestra Señora de Begoña Patache 64 T. 10 24 12 n/a n/a
Concepción de Capitillo Patache 60 T. 10 16 n/a n/a Rückkehr nach Santander
Nuestra Señora de Gracia Patache 57 T 5 25 17 n/a Rückkehr nach San Sebastián
Nuestra Señora del Puerto Patache 55 T. 8 17 28 n/a Rückkehr nach Santander
San Jerónimo Patache 55 T. 4 36 n/a n/a Rückkehr nach Castro Urdiales
Asunción Zabra n/a 2 18 n/a n/a Rückkehr nach Santander
Concepción de Somariba Zabra n/a 2 23 n/a n/a n/a
Concepción de Valmaseda Zabra n/a 2 23 n/a n/a Rückkehr nach Castro Urdiales
Nuestra Señora de Castro Zabra n/a 2 20 n/a n/a gesunken
San Andrés Zabra n/a 2 17 n/a n/a Rückkehr nach Santander
San Juan Carasa Zabra n/a n/a 29 6 n/a Rückkehr nach Dunkerque
Santa Catalina Zabra n/a n/a 20 n/a n/a Rückkehr nach Dunkerque
Trinidad Zabra n/a 2 23 n/a n/a 18. September 1588 bei IrlandTralee, durch brit. Schiffe gekapert

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hochspringen Datenblatt in Canmore, the online database of Scotland’s national collection of buildings, archaeology and industry

 

Nach oben


nPage.de-Seiten: Mein Buch lesen - rolli0341.de | Familiengartenverein Auf der Hüls