Tschai Tee

Hier entsteht die Seite Tschai Tee.

 

Tschai

Man nehme:
2-3 Liter Wasser
1 Liter gute Vollmilch
4-5 Esslöffel schwarzen Tee
es ist fast wichtig das es sich um offenen Tee handelt
– wenn`s gar nicht anders geht Teebeutel


6-8 Kardamomkörner
1 mittlere Knolle frischen Ingwer
5-7 Nelken
6-7 Pfefferkörner (sehr gut eignet sich bunter Pfeffer)
1-2 Zimtstange
mörsern
wenn man keinen Mörser hat
nimmt ein großes Küchenmesser und hackt damit die
Gewürze fein

wenn man das Ganze länger ziehen läßt

kann man die Gewürze auch im Ganzen reintun

.......es ist sinnvoll sich hochwertige Gewürze zu organisieren
so Gewürze halten sich ja minderstens bis zur nächsten Ernte
dann hat man mind. 1 Jahr schon mal eine kleine Hexenküche...........

 

am wichtigsten ist frischer Ingwer (den schält man
und hackt in klein)

bei längerer Ziehzeit dickere Ingwerscheiben

sehr gut passt hier auch ein Stück echte Vanillieschote
(feingehackt)
(ebenfalls passt ein Hauch Anis)

Man erhitzt Wasser  und schüttet die
zerkleinerten Gewürze (Ingwer, Kardamom, Zimt,
Nelken, Pfeffer)
rein.

Nicht kochen
Dann die Milch
und dann den Schwarztee

 

Das ganze lässt man 10-20 Minuten ziehen und nimmt
eine Schöpfkelle und ein kleines Sieb und verteilt den
Tschei in Tassen.
Die Gewürze im Sieb tut man zurück in den Topf.

Wenn keine Flüssigkeit mehr im Topf ist einfach noch
mal 2 Liter Wasser und 1 Liter Milch dazu und noch mal kurz aufkochen
(Vorsicht überkochen ist uncool)
Mit wenig Honig verfeinern und
eine kleine Prise Guarana rundet das ganze dann noch
ab...
Have a nice dream
Zora

 

 

 

Nach oben


nPage.de-Seiten: www.Kleintiereigenheim.de | www.gruene-minna-auf-weltreise.de