Eiche Buche Birke und Bananenbaum

HANDWERK - SCHUTZHEILIGE - BÄUME - BAUMARTEN - RELIGION - SONNE - MOND 
 
"In manchen Ländern wird der Feigenbaum , ähnlich wie bei uns die Eiche , gehegt und gepflegt .
Es ist also schwierig, für Flüchtlinge , (Im Sinne der Integration)  wenn in einem Deutschen Klassenzimmer der Feigenbaum nur am Rande eine Rolle spielt. Wenn er nach Hause kommt , wird er berichten , die Heilige Feige wäre hier unwichtig - 
 
Bevor ich nun weiter über Handwerk und Schutzheilige schreibe ,
dachte ich , es macht vielleicht Sinn , 
kurz über Keltische und Germanische Religion , Baumkulte zu berichten.
Die Eiche als Heiliger Baum 
Ebenso die Eibe die Linde die Birke die Buche die Tanne die Esche die Ulme der Haselstrauch die Erle
In Afrika gibt es u.a. Bananenbäume , diese sind dort Heilig .
In der Keltischen und Germanischen Mytologie gibt es Göttinnen und Götter ....
Ostara Göttin der Fruchtbarkeit und des Frühlings 
Thor Gott des Donner
Sirona Göttin der Quellen
Teutates Gott des Stammes
Ähnlich ist das in Afrika , oder Südamerika ....
Huitzilopochtli war in der aztekischen Mythologie der Kriegs- und Sonnengott und Schutzpatron der Stadt Tenochtitlán. 
Diana ist eine Römische Göttin , Artemis kommt aus Griechenland beide sind jungfräuliche Göttinen der Jagd und des Mondes
und werden in Zeichnungen oft mit Pfeil und silberner Bogen, Köcher, Hirschkuh, Mondsichel dargestellt.
Es gibt verschiedene Christliche Orden , z.B. 
Der Antoniter-Orden (Canonici Regulares Sancti Antonii, 
Ordenskürzel: CRSAnt; auch Antoniusorden, Antonier, Antoniterorden oder Antonianer) war ein christlicher Hospital-Orden.
Der Orden wurde 1095 als Laienbruderschaft in St-Didier-de-la-Motte (heute: Saint-Antoine-l’Abbaye) in der Dauphiné in Südfrankreich gegründet und von Papst Urban II. im gleichen Jahr bestätigt.
Die Aufgabe des Ordens war die Pflege und Behandlung am Antoniusfeuer Erkrankter, einer im Mittelalter in Europa weit verbreiteten Krankheit.
----
Ähnliche Geschichten gibt es in Germanien , Griechenland , Rom , bei den Inka , oder auch im Islam sowie im Afrikanischen Voodoo Kult.
Bei verschiedenen Religionen sind Tanz , Gebet , Fastenzeit , Schrift , Sprache , Reim , Unterschiedlich .
---
Im Kern der Germanischen Mytologie fanden wir die 4 Sonnenfeste und 13 Mondfeste .... Der Vollmond ist eher Festtag , Der Neumond eher
Fasten und Ruhetag ....
Wichtig sind die Sonnwendfeste
Die Wintersonnwende am 22 Dezember 2014 wurde gefeiert , aber nur von sehr wenigen .
----
Nun sind aber je nach Klimazone die Saat und Ernte Feste anders . Es gibt unterschiedliche Bauwerke .
Die Bäume sind verschieden , ebenso Gewürze , Kräuter , Gemüse , Obst , Nüsse , Getreide usw.
Früher wurde z.B. mit Segelschiffen ...der Handel von  Luxuswaren ... möglich .
---
Es gibt in der Christlichen Mytologie verschiedene Zaubersprüche
Jesu , der Sohn Gottes . Es gibt nur einen Gott.
Allah ist groß und Mohammed ist sein Prophet .
Teutates Gott des Stammes Gott unseres Blutes 
Musiktexte sind auch Zaubersprüche
Es gibt viele Lieder und Reime , in den verschiedenen Religionen.
Reime machen Sprache einzigartig
Oft reimen Grundelemente der Sprache wie Baum ,Feuer Wasser Luft und Erde
Im deutschen Reimt da z.b. jetzt 
Erde - Pferde
--------------
Die neue Weltsprache ist ja auch Englisch
früher Latein .
---
In Englisch oder Latein könnte man diesen Brief auch schreiben
aber 
dazu braucht man Zeit 
---
Da ist es einfacher ein Bild zu malen .
---
Ich persönlich kann nicht malen , ich kann kalligrafieren , also Mittelalterliche Handschriften , Überschriften , 
verschiedene Handschriften ....
---
Aber jetzt ein Pferd malen , da hätte ich Schwierigkeiten ---- außer ich hab eine Vorlage ....
---
Im Sinne Mittelalterlicher Kunst , gibt es neben aufwändigen Handschriften auch Gemälde , 
Viel Mittelalterliche Kunst ging , als die Industriealisierung ab 1850 ... das Hanfverbot und 2 Weltkriege ... sowie ein 
Kalter Krieg .... der erst an dem Tag enden wird an dem Cannabis sativa ... wieder unter der Liste der Heiligen Pflanzen zu finden ...
--- 
Es gibt sicher moderne Dinge wie diesen PC hier , oder Doppeldecker aus dem 1. Weltkrieg , oder Busse .... oder der Versuch
einer Demokratie im Sinne der Meinungsfreiheit der Pressefreiheit .
---
Trotzdem ist es eine ökologische Diktatur 
Viele neue Gesetze der Freien Marktwirtschaft sind "Wider der Natur und damit Gegen Gott"
So gibt es heute nur noch wenige Fachkräfte und Arbeiter in der Landwirtschaft , auf dem Bauernhof .
Solle man dazuschreiben , das Jeanne d Arc , eine Französische Nationalheilige ist ?
 Jeanne d’Arc ([ʒanˈdaʁk]; * vermutlich 6. Januar 1412 in DomrémyLothringen; † 30. Mai 1431 in Rouen), im deutschen Sprachraum auch Johanna von Orléans oder die Jungfrau von Orléans genannt, ist eine französische Nationalheldin. Sie wird in der römisch-katholischen Kirche als JungfrauMärtyrin und Heilige verehrt.
---
Auf der anderen Seite könnte man einen Lachenden Mohammed zeichnen, der eine Cannabis sativa Pflanze 
gerettet hat --- und ein Hässliches Französisches AKW
---
Also ich versuche immer Beide Seiten zu verstehen .... 
18.Januar 2015
Z
 

Nach oben


nPage.de-Seiten: Liste katholischer Internetseiten | Ritter Cham Sportkegeln